You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

The Shoe That Grows – Quartalsbericht Q1 2021

quarterly-update-q1-hero

Bei MORJAS sind wir bestrebt, unseren Kunden, unserem Team und unserer Gemeinschaft einen Mehrwert zu bieten. Es ist unser kleines Ökosystem. Unser kleines Universum. Unsere Mission. Wenn Sie eines unserer Produkte kaufen, tragen Sie mit 1% direkt zu unserem gemeinnützigen Partner The Shoe That Grows bei, der Schuhe für Kinder in Not produziert und verschenkt.

Im ersten Quartal 2021 haben wir Geld gespendet, das 166 Paar Schuhe für Kinder bereitstellt. Seit Beginn unserer Partnerschaft mit The Shoe That Grows im November 2018 haben wir insgesamt 1.200 Paar Schuhe gespendet. Das ist ziemlich unglaublich. Und ja, es klingt wie ein Klischee, aber es ist wahr: Ohne unsere Kunden wäre das nicht möglich gewesen. Wiederum ist es Ihr Verdienst, dass dies alles möglich ist.
Danke!

Einige Informationen:

Was ist The Shoe That Grows?
The Shoe That Grows ist ein Schuh, der tatsächlich in der Größe wachsen kann. Er funktioniert wie ein Gürtel und lässt sich in der Länge verstellen, so dass Kinder ihn auch länger tragen können.

In welchem Land ist das Projekt angesiedelt?
The Shoe That Grows ist Teil der gemeinnützigen Organisation Because International mit Sitz in Idaho, USA.

Wo werden die Schuhe produziert?
Das ist der beste Teil daran. Die Schuhe werden vor Ort in Kenia produziert, was Arbeitsplätze schafft und die Wirtschaft direkt dort ankurbelt.
Indem wir in dem Land produzieren, in dem die Schuhe auch vertrieben werden, vermeiden wir unnötige Transportwege und helfen, die Gemeinschaft dort zu entwickeln, wo sie es am meisten braucht: sowohl bei der Produktion als auch bei der Verteilung.

Wer hat The Shoe That Grows gegründet?
Kenton Lee. Nach dem College reiste Kenton nach Afrika und besuchte Waisenhäuser. Er wurde mit mehreren Problemen konfrontiert, von denen das prominenteste war, dass viele Kinder barfuß liefen. Ein kleiner Kratzer kann zu einer schweren Infektion führen. Also beschloss Kenton, etwas dagegen zu tun.

Wie arbeiten Sie mit The Shoe That Grows?
Wir arbeiten direkt mit dem Team von Because International zusammen und erhalten volle Transparenz über die Verwendung der Mittel. Sie sind eine kleine Non-Profit-Organisation, so dass wir in der Lage sind, einen direkten Beitrag zu leisten. Wenn Sie mehr über ein bestimmtes Thema wissen möchten, kontaktieren Sie uns gerne.

"Wir haben Schuhe, wir haben Kinder, die Schuhe brauchen, und was wir suchen, sind Partner, die die Kosten für die Umsetzung finanzieren können. Durch diese Großzügigkeit bekommen wir die Mittel - das ist ziemlich cool."

- Kenton Lee
Gründer, The Shoe That Grows

166 gespendete Paare in Q1 2021.
1.200 Paare insgesamt seit Beginn.
25.000 $ gespendet.