You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

The Shoe That Grows – Quartalbericht

the-shoe-that-grows-q4-header

Wenn Sie uns und unserer Arbeit schon länger folgen, wissen Sie, dass wir 1% von allem, was wir verkaufen, an unseren gemeinnützigen Partner The Shoe That Grows spenden. Im 4. Quartal 2020 haben wir 400 Paar Schuhe an Kinder in Not gespendet. Außerdem erzählen wir in diesem Artikel die Geschichte von Precious aus Nairobi.

The Shoe That Grows – Q4 2020

Seit 2018 arbeiten wir eng mit unserem Non-Profit-Partner The Shoe That Grows zusammen, der sich unermüdlich für Kinder in Not einsetzt. Konkret spenden wir 1 % von allem, was wir verkaufen, was The Shoe That Grows dann verwendet, um Schuhe an Kinder in Not zu verteilen. In einem Jahr, in dem viele gelitten haben, haben wir uns verpflichtet, unser Engagement weiterzuführen und unsere Partner zu unterstützen. Als Kunde von Morjas, haben Sie direkt dazu beigetragen, Menschen dort zu helfen, wo es am meisten gebraucht wird. Dafür können wir Ihnen nicht genug danken. Jedes Quartal ziehen wir Bilanz über unsere Einnahmen und spenden einen Teil an unseren Partner. In Q4 haben wir über 400 Paar Schuhe gespendet.

 

Das ist Precious aus Nairobi, Kenia. Ihr Traum war es schon immer, eine professionelle und talentierte Tänzerin zu werden. Nachdem sie ihr erstes Paar Schuhe erhalten hatte, erzählte sie das:

"Ich liebe meine Schuhe, weil sie mich vor Jiggers schützen und ich in ihnen tanzen üben kann."

Kinder sollten die Möglichkeit haben, zu träumen. Selbst kleine Dinge, wie ein Paar Schuhe, können Türen öffnen.

Im 4. Quartal 2020 haben wir 400 Paar Schuhe an Kinder in Kenia und Äthiopien gespendet. Seit wir 2018 begonnen haben, mit The Shoe That Grows zusammenzuarbeiten, haben wir Tausende von Schuhen gespendet. Und all das haben wir Ihnen zu verdanken. Wir sind sehr dankbar für Ihre kontinuierliche Unterstützung .