You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Schuhpflege – 3 einfache, goldene Regeln

Shoe Care - Shoes

Wir haben mit unserem Freund Anders Sundström gesprochen, der den schwedischen Meistertitel der Schuhpflege gewonnen hat. Er weiß also worauf es ankommt und verrät uns seine 3 goldene Regeln.

Schuhpflege – 3 Goldene einfache regeln

Wir alle wissen es. Man muss die Sachen pflegen, die man besitzt. Sie halten länger, altern in Würde und bereiten uns mehr Freude beim Tragen. Aber (und hier kommt das Aber…) wir alle wissen, dass uns der Alltag oft dazwischen funkt und wir einfach nicht dazu kommen. Egal wie sehr wir es wollen und egal wie sehr wir uns die meditative Pause für die Pflege unserer Schuhe wünschen, es scheint einfach nicht genug Zeit zu sein. Nun, das Gute ist, dass man mit diesen Regeln einfach sind und uns weit bringen können.

Wir haben mit unserem Freund Anders Sundström gesprochen, der den schwedischen Meistertitel der Schuhpflege gewonnen hat.

Er weiß also worauf es ankommt und verrät uns seine 3 goldene Regeln.

1. Immer Schuhspanner benutzen – ohne Ausnahme.

2. Zwischen verschiedenen Schuhen wechseln. Tragen Sie nicht zwei Tage hintereinander das gleiche Paar.

3. Nach jedem Gebrauch kurz Schuhe säubern.

 


Schuhspanner

Schuhspanner helfen, die Form und Struktur der Schuhe zwischen den Tragezeiten zu erhalten. Wir empfehlen, ein Paar in Zedernholz zu verwenden, das die Verdunstung von Feuchtigkeit fördert, damit sich das Leder optimal erholen kann. Darüber hinaus helfen die Zedernholzspanner, unerwünschte Gerüche zu beseitigen.
Schuhspanner im Shop

Shoe care – 3 golden easy rules 1

zwischen schuhen wechseln

Dies ist entscheidend. Lassen Sie Ihr Paar mindestens 48 Stunden lang ruhen, bevor Sie es wieder in Gebrauch nehmen. Die Schuhe brauchen Zeit, um sich von der Feuchtigkeit zu erholen, die von Ihren Füßen und der Umwelt produziert wird. Das wird die Lebensdauer Ihrer Schuhe verlängern.

Shoe care – 3 golden easy rules 2

nach gebrauch säubern

Sie müssen sich nicht jedes Mal hinsetzen und eine gründliche Politur durchführen. Der Trick ist, überschüssigen Schmutz abwischen, damit er nicht in das Leder eindringt. Das Gleiche gilt für Wildleder. Halten Sie eine Wildlederbürste in Ihrem Flur bereit, um Ihre Schuhe nach einem Tag im Freien abzubürsten. Der Trick ist, dies zu einer Routine zu machen. So vermeidet man die Schuhe zu tragen, bis es nicht mehr geht und sie dann erst einer intensiven Pflege zu unterziehen. Jeden Tag ein bisschen Pflege ist der bessere Weg.

Befolgen Sie diese Regeln und Ihre Schuhe werden es Ihnen danken.

Shoe care – 3 golden easy rules 3